Skip to main content

Portugal

Portugal Logo

Portugal – Auf den Spuren von Asterix und Obelix

Sicherlich hast du schon einmal ein Comicheft von Asterix und Obelix in den Händen gehalten. Dann wirst du garantiert erstaunt sein, dass der Name des Landes Portugal aus den Zeiten des römischen Imperiums stammt. Wenn du also deinen Urlaub in der portugiesischen Republik verbringst, wandelst du direkt auf den Spuren von Asterix und Obelix. Portugal liegt im westlichen Teil der sogenannten Iberischen Halbinsel und somit am Atlantischen Ozean. Auf mehr als 92.000 Quadratkilometern leben rund 10 Millionen Menschen, von denen viele in der Hauptstadt Lissabon wohnen. Dort gibt es übrigens einen tollen Zoo, der zahlreiche Tiershows im Programm hat.
Die Einwohner von Portugal kommen größtenteils auch ursprünglich aus dieser Region, wobei sich erst in den letzten Jahren zunehmend auch Einwanderer aus Afrika, Südamerika und Osteuropa dort eingefunden haben.

Wasserspaß und Höhlenforschung!
In Portugal finden sich einige spannende Ausflugsziele, die dir sicherlich viel Spaß machen werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Spielzeugmuseum, das sich in der kleinen Stadt Sintra findet? Oder würdest du lieber einen Blick in das Ozeanarium werfen? Auch das kannst du in Portugal direkt in der Hauptstadt Lissabon machen. Sehr interessant ist übrigens auch ein Ausflug nach Menir und Cromeleque dos Almendres, wo du gigantische echte Hinkelsteine bewundern kannst. Ohne Zaubertrank stehen die Chancen aber schlecht, dass du einen als Souvenir mitnehmen kannst. Zu guter Letzt möchten wir dich noch auf die tollen Tropfsteinhöhlen in Zentral Portugal hinweisen, wo du spannende Höhlenforschung betreiben kannst.

Genieß den Sommer!
Das Wetter in Portugal ist maritim und damit richtig schön sommerlich. Das ganze Jahr über fallen die Temperaturen kaum unter 10 Grad, wobei es im Sommer meist durchschnittlich 25 bis 26 Grad warm ist. Daher solltest du in jedem Fall viel Sommerkleidung einpacken und dir höchsten einen Regenschutz mitnehmen. Wenn auch selten, kann es nämlich manchmal auch regnen in Portugal!

Guten Appetit!
Das portugiesische Essen hat viele interessante Speisen zu bieten. Gerade Suppen und Eintöpfe werden dort sehr gerne serviert, aber auch Fisch. Solltest du zum Beispiel Stockfisch gerne essen, hast du Glück. Das ist nämlich das Nationalgericht in Portugal. Auch süße Leckereien gibt es viele im Land. Insbesondere süßes Gebäck mit Mandeln oder Marzipan wirst du oft sehen!

Komm gut an!
Da Portugal auf dem europäischen Festland liegt, kannst du auch mit dem Auto anreisen. Das jedoch dauert zwischen 21 und 22 Stunden. Deutlich schneller dagegen geht es mit dem Flugzeug. Damit bist du dann in etwa drei Stunden im sommerlichen Portugal angekommen. Trotzdem solltest du dir eine Lektüre für die Anreise mitnehmen!