Skip to main content

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt Logo

Sachsen-Anhalt – Schokoladenwelten und Kuriositäten

Das deutsche Bundesland Sachsen-Anhalt bietet viele Besonderheiten für deinen nächsten Urlaub. Auf einer Fläche von 20.446 Quadratkilometern leben etwas mehr als 2 Millionen Menschen, und es gibt nicht nur in der Hauptstadt Magdeburg viel zu entdecken. Doch wenn du schon einmal in der Hauptstadt bist, solltest du dir einen Ausflug in den Zoologischen Garten der Stadt sowie einen Tag im Nautica Erlebnisbad gönnen. Grundsätzlich gibt es in Sachsen-Anhalt gerade landschaftlich auch sehr viel zu erleben, wobei es dort auch ein großes Gebirge, den Harz gibt. Der Nationalpark Harz bietet dir dabei tolle Einblicke in die Natur und natürlich auch in die Tierwelt.
Die Menschen in Sachsen-Anhalt kommen zum Großteil ursprünglich aus Niedersachsen und Thüringen, wobei es auch einige Einwanderer gibt, die sogenannten Flamen und Hugenotten. Die Flamen sind eigentlich aus Belgien, während die Hugenotten französische Wurzeln haben. Zudem wohnen in Sachsen-Anhalt heute auch einige Menschen mit vietnamesischer Abstammung.

Lass Dich überraschen!
Wie bereits gesagt, gibt es in Sachsen-Anhalt ein paar tolle Sehenswürdigkeiten. Gerade das Halloren Schokoladenmuseum wird dir sicherlich viel Spaß manchen, wobei du dort natürlich auch ein paar der Leckereien probieren kannst. Auch das Steinzeitdorf Randau hat viel zu bieten, wobei du direkt vom sogenannten Elbreradweg aus dorthin kommst. Ihr könnt also eine kleine Radtour machen und euch dabei in die Zeit zurückversetzen lassen. Wenn du gerne Höhlenforschung betreibst, so seien dir die Baumannshöhle sowie die Hermannshöhle in Rübeland empfohlen. Ein spannendes und etwas anderes Erlebnis bietet zudem das Mausefallen- und Kuriositäten-Museum in Güntersberge. Lass dich einfach überraschen. Und vergiss nicht, den Bergzoo in Halle zu besuchen!

Gut ausgerüstet in den Spaß!
Was du für den Urlaub in Sachsen-Anhalt in den Koffer packen solltest, hängt ganz davon ab, zu welcher Jahreszeit du dorthin fährst. Das Wetter ist nämlich in Sachsen-Anhalt genauso, wie im Rest von Deutschland, im Sommer schön warm und im Winter frostig kalt. Pack also der Jahreszeit entsprechend!

Ein paar Hochgenüsse!
Auch bezüglich des Essens gibt es in Sachsen-Anhalt einiges zu entdecken. So zählt der Harzer Käse zu den Spezialitäten, was aber wirklich Geschmackssache ist. In jedem Fall lecker sind dort aber die Eierkuchen mit Apfelmus und Zucker sowie Kartoffelpuffer. Auch beim Kuchen gibt es sehr viele leckere Sorten wie Streuselkuchen oder Wellkuchen.

Ab geht die Fahrt!
Sachsen-Anhalt ist sehr gut mit dem Auto zu erreichen, wobei ihr in etwa 4,5 Stunden dort sein werdet. Auch mit der Bahn könnt ihr fahren. Dann müsst ihr euch aber auf eine Reisezeit von 6,5 Stunden einstellen. Nimm dir also etwas zum Zeitvertreib mit!